Buchvorstellung und Lesung von Dr. med. Klaus Kämmerer in der Hochschule Mannheim

Das Ungesehene Sehen. Leben zwischen Röntgenstrahlen und Magnetfeldern

24.11.06

Dr. Klaus Kämmerer schildert in seinen Lebenserinnerungen die Erfahrungen seiner Kindheit unter dem nationalsozialistischen Regime im thüringischen Sondershausen, seine „Lehr- und Wanderjahre“ als Werkstudent in Würzburg, der Wirtschaftswunderzeit, seine Ausbildung zum Röntgenologen in Hagen und Aachen.

Er lässt uns teilhaben am Abenteuer, die größte niedergelassene Praxis für bildgebende Verfahren in der Diagnostik in Süddeutschland aufzubauen. Aufbau und Verlust sind zwei Seiten einer Medaille. Gigantische und immer leistungsfähigere Maschinen finden ihren Platz in der Praxis, linear dazu wächst der Schuldenberg, der erst wieder abgetragen werden muss, bis das nächste, bessere Gerät schon auf den Austausch wartet. Zwei Partner verliert Dr. Kämmerer plötzlich durch Krankheit und Unfall und die Arbeit wird ständig mehr...

Ein spannendes Stück Medizingeschichte, nicht nur unserer Stadt und Region. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Abend in ungewöhnlicher Umgebung. Die Hochschule Mannheim ist bekannt für ihre innovativen Ansätze von Forschung und Lehre und ihrer Nähe zur Praxis. Dort ausgebildete Ingenieure sorgen auch in Zukunft dafür, dass die Innovation in der Medizintechnik voranschreitet.



Buchtitel:
[news="28"]Das Ungesehene Sehen[/news]


Vita Autor:
[Autor="23"]Klaus Kämmerer[/Autor]



   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung