Präsentation vom Bildband Hafen Mannheim im Strandgut

Vorstellung mit Alt-OB Gerhard Widder und Hafendirektor Roland Hörner

08.11.07

Präsentation: Das Buch "Hafen Mannheim" zeigt über 100 großformatige Fotos von Deutschlands zweitgrößtem BinnenhafenBilder voller Betriebsamkeit und Stille

"Das Ergebnis ist einmalig in seiner Art - gelungen von der ersten bis zur letzten Seite." Wer das sichtlich begeistert sagt, der muss es ganz genau wissen, schließlich ist er der Geschäftsführer der Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim: Roland Hörner. Anfangs habe ihn zwar noch eine gewisse Skepsis beschlichen, ob das Projekt überhaupt gelingen könne. Aber an dem fertigen Buch sah er keinerlei Zweifel mehr.

Alt-Oberbürgermeister Gerhard Widder habe sie immer wieder bestärkt, betonte Verlegerin Barbara Waldkirch bei der Buchpräsentation "Hafen Mannheim" im Restaurant "Strandgut". Der Alt-OB geriet selbst ins Schwärmen: "Das sind umwerfend gute Bilder, die Lust machen, in diesen Hafen zu gehen." Mannheim sei ohne seinen Hafen nicht denkbar. "Schließlich bietet der zweitgrößte Binnenhafen Deutschlands auf seinen Gelände rund 20 000 Arbeitsplätze." Das alles spiegele sich wider in den Bildern von Wolf Schwarz, der lange Zeit im Hafenviertel Jungbusch gelebt und gearbeitet hat.

Ein halbes Jahr war der Fotografenmeister mit der Kamera unterwegs - zu Fuß oder auf dem Schiff - und hat alle Stimmungen zwischen Betriebsamkeit, Stille und Schönheit bei Tag und Nacht im Bild eingefangen. Als Reverenz an die Wirtschaftskraft werden viele der bedeutenden Unternehmen dargestellt, die im Hafen ihren Standort haben, ergänzt mit Texten zu deren Geschichte, Kultur, Natur und Architektur. "Allein für das Bild mit den John Deere-Traktoren habe ich fast sieben Wochen gebraucht", erzählt der Fotograf. Mal habe das Wetter nicht gepasst, mal sei das Schiff an dem Tag nicht gefahren. Schließlich habe es aber doch geklappt. "Ich wollte das eben so haben", begründet Schwarz seine unendliche Ausdauer.

Sogar der Ort für die Buchpräsentation wurde passend gewählt: das "Strandgut" in der Hafenstraße. Als Vertreter der Stadt Mannheim mit dabei Bürgermeister Lothar Quast. Für die passende Musik sorgte die "Blue Note Jazz Company". Zum ersten Mal ist übrigens ein Buch über den Hafen entstanden, das der internationalen Bedeutung als Global Player gerecht wird: Die Texte sind deutsch und englisch.

Mannheimer Morgen
08. November 2007


Bildband „Hafen Mannheim“,
Verlag Waldkirch, mit über 100 großformatigen
Farbfotos des Mannheimer Fotografen Wolf Schwarz.
Texte auf Deutsch und Englisch,
200 Seiten. ISBN 978-3-927455-34-4.
Das Buch kostet 34,80 Euro.


Bilder der Buchpräsentation im "Strandgut"
Freuen sich über das neue Buch: Barbara Waldkirch und Wolf Schwarz.
- Zum Vergrößern bitte anklicken -


Buchtitel mit Bildbeispielen:
[Katalog="272"]Hafen Mannheim[/Katalog]

   















Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung