Abschiedslesung bei Linde mit Herbert Kromath und Franz Mazura

aus ihren Büchern vom Verlag Waldkirch

10.07.06

Abschiedslesung bei Linde

Kehraus bei Linde Buch & Kunst in Feudenheim: Das traditionsreiche Geschäft, früher als "Gutenbergs Künstlerkeller" in der Kunststraße bekannt, verlässt nun auch das bisherige Domizil in der Feudenheimer Hauptstraße 125. Zum Abschied werden mitten im Juli Schneeflocken wirbeln und das Deiwelsche am Bellenkrappen sein Unwesen treiben - denn es gibt eine besondere Lesung von Herbert Kromath (früher Opernchor) und dem langjährigen Starsolisten des Nationaltheaters, Franz Mazura, die beide inzwischen ja auch höchst erfolgreich Autoren von im Verlag Waldkirch erschienenen Büchern über Mannheim und die Opernwelt sind.

Aus ihnen lesen sie, von Verlegerin Barbara Waldkirch unterstützt, am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr. Der Abend unter dem Motto "Rückblick - Einblick - Ausblick" gibt dann sicher auch neuen Schwung, damit die beliebten Lesungen und andere Veranstaltungen ab Herbst weitergehen - dann im neuen Domizil der Buchhandlung Linde, die in Feudenheim bleibt und in der Hauptstraße 71 bisher leerstehende Räume bezieht.

   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung