Hörbuch Krimiwettbewerb entschieden

Mannheimer Morgen 19. August 2010

19.08.10

Beim regionalen Wettbewerb "Hörbuch Kurpfälzer Krimi" der Privatbrauerei Eichbaum in Zusammenarbeit mit dem Verlag Waldkirch sind die Entscheidungen der Juroren gefallen. "Die Streuung lag bei allen haarscharf im Schwarzen, der Einfallsreichtum der lokalen Autoren war tatsächlich schier unerschöpflich, das Niveau durchgehend hoch", so die Veranstalter.

Vom ermittelnden Hamster bis zur knurrigen Ermittlerin mit Filzhut war alles dabei. Die Nase vorn hatten zum Schluss Manfred Krämer aus Hessen mit "Heiße Luft & Kaltes Bier", einer Story über eine Entführung und Freipressung mittels Heißluftschiff während eines Eichbaum-Braufestes, und Alwin Schneider aus Baden-Württemberg mit seinem Krimi-Erstling mit dem geheimnisvollen Titel "20. Juni -ULPOM", bei dem einer Flaschenpost eine Schlüsselrolle zukommt. Diese Zwei und Harald Schneiders "Bierleiche" sind im Herbst als Hörbuch als Eichbaum-Kastenbeileger zu haben.

Mannheimer Morgen
19. August 2010



   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung