Spargelmord zieht Krimileser in den Bann

Lange mussten die Fans des Ermittlerduos Solo und Tarzan auf einen neuen Fall warten.

17.05.11

Literatur: Manfred Krämer stellt in der Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" seinen neuen Roman vor.

Viernheim. Es ist wieder soweit: Auf den Tellern der Region hat der Spargel seinen festen Platz. Rund um das königliche Gemüse herrscht Hochsaison.

Genau die richtige Zeit also für Manfred Krämers neuen Kriminalroman "Spargelmord".

Gleich mit seinem Erstlingswerk "Mord im Saukopftunnel" hat sich der Lastkraftfahrer aus Lampertheim einen großen, treuen Leserkreis erschrieben.

Lange mussten die Fans des Ermittlerduos Solo und Tarzan auf einen neuen Fall warten. Jetzt endlich ermitteln die beiden wieder. Und sie tun es diesmal direkt in ihrer Heimatstadt Lampertheim.

Der Tod eines Obdachlosen, der beim Abriss eines alten Spargelhäuschens ums Leben kommt, bringt Ereignisse ins Rollen, die die Spargelstadt in ihren Grundfesten erschüttert. Mittendrin Solo und Tarzan, von denen letzterer zwischenzeitlich selbst um sein Leben laufen muss.

Viernheimer Fans der beiden Ermittler haben Gelegenheit, Ausschnitte aus dem neuen Roman von Krämer vorgelesen zu bekommen. Die Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" hat den Autoren zu einer Lesung in ihren Räumlichkeiten eingeladen. Am Donnerstag, 19. Mai, um 20 Uhr, ist Krämer im Dachgeschoss der Innenstadtbuchhandlung zu Gast und wird rund um die Entstehung seines neusten Romans auch aus dem Nähkästchen plaudern.

Karten für die Veranstaltung sind ab sofort zum Preis von acht Euro in der Buchhandlung erhältlich. hh

Südhessen Morgen
17. Mai 2011

 

Leseprobe

Spargelmord“. Waldkirch Verlag,
264 Seiten, 9,95 Euro.



   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung