Geschichten mitten aus dem Leben

Lesung: Adax Dörsam findet auch bei seiner Buchvorstellung -Saitenweise biografische Notizen- die treffenden Töne

29.06.12

FÜRTH. Es ist die Geschichte eines missglückten Trommelwirbels im Orchestergraben des Nationaltheaters Mannheim. Es ist die Geschichte eines „dunklen Auftritts“ der Band von Robbie Willams bei „Raab“. Es ist die Geschichte einer legendären Band aus dem Odenwald.

Es sind vor allem Geschichten zum Schmunzeln mit Pointen, die einfach nur zum Ablachen sind. Das tat dann das Publikum in der vollbesetzten Fürther „Studiobühne“ von Mattl auch zu gern.

Adax_Lesung_Fuerth.jpgAdax Dörsam stellte bei seinem Bruder sein Buch vor, Auszüge aus dem „1. Buch Adax“. Allein das ist schon ein mehr oder weniger versteckter Hinweis auf seine Herkunft.

Unter das Publikum mischten sich schließlich auch jede Menge Bekannte des in Mannheim geborenen Fürthers mit vier Geschwistern, der jetzt sein Domizil in Mörlenbach aufgeschlagen hat. Dörsam hat sich
in der Musikwelt als Komponist und Arrangeur, als kongenialer Begleiter und bei unzähligen Aufritten in der Region, in Deutschland oder unter der Golden Gate Bridge in San Francisco einen Namen gemacht.

Darüber hinaus hat er seine Bodenständigkeit, seine Liebe zu Land und Leuten im Odenwald und im Rhein-Neckar-Raum und seinen spitzbübischen Humor bewahrt.

Unter das Publikum mischten sich Mutter, Tante und Onkel, Freunde, Fans und einmal mehr Weggefährten seiner künstlerischen Laufbahn. Er holte neben seinem Bruder Matthias auch Hans Reffert auf die Bühne, zu einem ebenso virtuosen, wie voluminösen Finale eines abendfüllenden Programms.

Lesung und Finissage Gleichzeitig war die Buchvorstellung die Finissage der Gemäldeausstellung des Mörlenbacher Künstlers Klaus Weber in der Studiobühne.

Er hielt seine Gefühle zu Stücken der Beatles mit Farben auf Leinwand fest: „Try To See It My Way“ war die Ausstellung umschrieben, in Anspielung auf den ersten Satz des Beatles-Liedes „We Can Work It Out.“ Im Publikum saß auch Willi Haselbek, der Namensgeber der neben Goldfink legendären Gruppe „Circus Haselbek“, mit der Adax einst über Land tourte. Haselbek schaute zwischen zwei Auftritten in Hof und Krefeld mal bei seinem alten Freund Adax vorbei.

Auch ansonsten hatten Buchvorstellung und Musikdarbietungen von Dörsam viel mit Reisen zu tun:
Reisen zwischen den musikalischen Stilrichtungen, auf Instrumenten aus allen Erdteilen, mit seiner geliebten „Heidi“ aus Deutschland, mit seiner Charango (der Gürteltiergitarre) aus Bolivien, seiner Saz Baglamo aus dem Orient oder seiner Resonanzgitarre.

Die Zuhörer hatten Raum und Zeit, sich in die zum Teil meditative Musik seiner selbst komponierten Instrumentals hineinzufühlen, einfach zu genießen, und sich auf die nächste Geschichte zu freuen. Es sind Geschichten einer lebendigen Biografie, einer Biografie mit manchem Stein, der seinen Weg pflasterte, mit spannenden Geschichten, die sich in der Nachbetrachtung durch Wohlgefallen auflösen. Es sind Geschichten verschiedener philosophischer Betrachtungen, die auch etwas über die Fähigkeit des Autors aussagen, reflektiert über „sich und die Welt“ nachzudenken.

Und noch etwas wird klar: Dörsam hat sein ganzes Leben lang nicht nur an seiner musikalischen Virtuosität gearbeitet, auch an seiner Liebe zur Sprache und zu Wortspielen. Früher hatte er auf der Bühne andere für sich reden lassen, nur durch seine Saiteninstrumente gesprochen.

Heute kann er stundenlang allein moderieren und dabei bestens unterhalten.
Wie schrieb sein Freund Wolfgang Teder im Vorwort zum Buch so treffend: „Echte Qualität setzt sich durch. Man muss nur fest dran glauben.“

 

Bild: Als Musiker ist Adax Dörsam bekannt, jetzt hat er sich auch als Autor unterhaltsamer, witziger und skurriler Geschichten hervorgetan.

 

ADAX Dörsam - Saitenweise biografische Notizen

Format: 13,5 x 21 cm,
128 Seiten
Festeinband mit Lesebändchen
ISBN: 978-3-86476-005-1
 Preis: 15,00 Euro


NEU => auch als E-Book erhältlich !
EPUB:  978-3-86476-604-6
Preis:  12,99 Euro

Download als Ebook   
Für Kindle 
und in jedem E-Book-Shop




   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung