Thommy Mardo und der Facebook-Killer

Im Schlaf kam ihm die Idee für ein völlig anderes Projekt

17.10.12

Als Fotograf hat sich Thommy Mardo einen Namen gemacht. Der gebürtige Mannheimer brachte etwa einen Bildband mit über 200 Seiten über Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims heraus und hielt viele nationale und internationale Musik- und Tanzprojekte im Bild fest. Im Schlaf kam ihm dagegen die Idee für ein völlig anderes Projekt: Noch in der Nacht setzte er sich hin und schrieb auf, was er geträumt hatte. Zusammen mit dem Auto Oliver Hoffmann entstand daraus der Thriller „Der Facebook-Killer“ (Verlag Waldkirch, 11,80 Euro).

Erzählt wird die spannende Jagd auf einen Serienkiller, der seine Opfer auf dem sozialen Netzwerk Facebook fängt. „Uns war es wichtig, auf ein brisantes Problem unserer Zeit hinzuweisen,“ betonen die Autoren.

kam

Südwestecho
BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN
17.10.2012

 

Der Facebook-Killer

Format: 11,7 x 18,7 cm
336 Seiten Spannung pur
Softcover

Einband mit Prägung und partiellem Hochglanzlack hochwertig veredelt.

Als Taschenbuch:
ISBN:
978-3-86476-003-7
Preis: 11,80 Euro

 

Auch als E-Book erhältlich:
Download als E-PUB:
  9,99 Euro
Für Kindle:
http://www.amazon.de/dp/B0089XD72S
EPUB 978-3-86476-600-8
PDF   978-3-86476-601-5

Der Facebook-Killer Gefaellt-mir_button.jpg



   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung