Feudenheimer Kerwe mit Autorentreff bei Waldkirch

Es spielt das Polizeimusikcorps - gesponsert von der Verlagsbuchhandlung Waldkirch

21.10.07

FEUDENHEIM: Am Samstag, den 21.10.2007, startete das zweitägige Straßenfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Im zehnten Jahr ihres Bestehens zeigte sich die Feudenheimer Kerwe von ihrer besten Seite: über 130 Teilnehmer von Geschäftsseite, Vereinen, Institutionen sowie auf private Initiative, 19 Live-Topacts auf drei Showbühnen, Jahrmarktrummel für die ganze Familie und als Bonbon ein Feuerwerk, das am Samstag gegen 21 Uhr den Feudenheimer Abendhimmel erleuchten wird - die Organisatoren vom Kerweverein um die BDS-Vorsitzende Doris Kirsch haben sich alle Mühe gegeben, damit die Jubiläumskerwe zu einer richtig runden Sache wird.

Claus Eisenmann, Just For Fun, Vanessa Kraft, der Rockexpress oder das Polizeimusikcorps am Sonntag, 14 Uhr, gesponsert von Helmut Linde und der Verlagsbuchhandlung Waldkirch - die Bühnenattraktionen können sich wieder sehen lassen. Und auch die Feudenheimer Vereine tragen an beiden Tagen zum Bühnenprogramm bei. (MM 19.Oktober 2007)

Traditionell beginnt die Feudenheimer Kerwe am Samstag um 13.45 Uhr ab der Liebfrauenstraße mit einem Sternmarsch, den die Guggemusik "Die Newwelfezza" musikalisch begleiten. Unter Begleitung von Vereinen und Kindergartenkindern wird die Kerweschlumbel im Leiterwägelchen vor zur Bühne 3 in Höhe der Diakonissenstraße geleitet. Hier findet dann die feierliche Eröffnung mit Ansprachen durch die Kerwevereinsvorsitzende Doris Kirsch, den Bürgergemeinschaftsvorsitzenden Karlheinz Steiner und Kerwebürgermeister Hans-Georg Schubert statt. Die Eröffnungsrede und der Fassbieranstich werden vom Mannheimer Bundestagsabgeordneten Lothar Mark vorgenommen. Anschließend wird die Schlumbel am Rathaus aufgehängt.


Autorentreff

In der Verlagsbuchhandlung Waldkirch fand am Sonntag ein Autorentreff (u.a. Uta Vater, Volker Keller, Prof. Trede, Frau Becker-Bender) statt und es trafen sich über die zwei Tage viele Persönlichkeiten aus Politik, Stadträte, Landtagsabgeordnete, der Wirtschaft und der Kultur.

Bereits am Vorabend der Kerwe wurde eine Ausstellung mit Bildern von Armin Schanz "Scarlet Prestige" mit einer Vernissage eröffnet. Manfred David stellte den Künstler und seine Werke vor.


Bilder:
1. Bürgermeister Christian Specht mit Barbara Waldkirch
Polizeimusikcorps (gesponsert von der Buchhandlung Waldkirch



Bericht Mannheimer Morgen:

Wer am Sonntagnachmittag durch die Hauptstraße schlenderte, konnte nicht nur schlemmen und feiern, sondern in zahlreichen Geschäften auch bummeln, einkaufen und Beratung erfahren. Und den Geschäftsleuten kamen die widrigen Wetterbedingungen gar nicht so ungelegen, denn die niedrigen Temperaturen und der Nieselregen lockten zahlreiche Kerwe-Besucher in die Läden, wo es warm und trocken war. "Volles Haus" herrschte im Schuhgeschäft Stinshoff, und auch Zigarren-Behm beteiligte sich am verkaufsoffenen Sonntag. Stöbern konnte man bei "Stilvoll", wo alleine die schön gestalteten Auslagen Lust auf eine wohnliche Veränderung machten.

Barbara Waldkirch von der Buchhandlung Waldkirch zeigte sich begeistert: "Die Kerwe war für uns ein hundertprozentiger Erfolg! ....


   







Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung