Buchpräsentation MAMMON, MACHT & MAUSCHELEIEN

Abgesang auf die skandalöse Spendenaffäre einer christlichen Partei

03.11.11

Wir laden Sie und Ihre Begleitung sehr herzlich ein zur Präsentation des neuen Romans von Claus Beckenbach

Mammon, Macht & Mauscheleien 

Abgesang auf die skandalöse Spendenaffäre einer christlichen Partei 

Fiktion … Wahrheit … oder ein Skandal ?

 

am 3. November 2011 um 18:00 Uhr

Holiday Inn, Heidelberg-Kirchheim

Pleikartsförster Straße 101

Ecke Autobahnzubringer Speyerer Straße . Parkplätze direkt am Hotel

 

U.A.w.g. bis Freitag, 2.11.2011

entweder per E-Mail an Herrn Beckenbach: claus.beckenbach@t-online.de oder

Tel. 0621 - 129 15 60 . Fax 0621 - 15 33 49 . E-Mail: verlag@waldkirch.de

 

 

Programm

Begrüßung: Claus Beckenbach, Autor

Abgesang, wie auf dem Buchtitel angekündigt: Todesarie aus „La Traviata“ von Giuseppe Verdi

Laudatio: Prof. Dr. Prof. hc. Helmut K. Seitz

Über das Buch – Intention und Lesung: Barbara Waldkirch, Verlegerin

Zum Buch: Karlfried Theilig, freier Journalist

„Die Ambivalenz zwischen Wirtschaft und Politik“

Ausklang: Ave Maria von Johann Sebastian Bach

***

Interpretation der Abgesänge: Jungsopranistin Anna Hüttner

- mehrfache Preisträgerin verschiedener Musikwettbewerbe -

Klavierbegleitung: Konzertpianistin Lika Metchurtchlishvili, Georgien

 

„Spendenskandale können der Demokratie das Kreuz brechen.
Sachbücher, die das beklagen, gibt es schon zuhauf.
Daher schreibt Claus Beckenbach einen Roman –
es ist ein sachverständiger Roman, ein belletristisches
Sachbuch, eine lohnende Lektüre.“

Prof. Dr. Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung

 

Buchtitel:

Mammon, Macht & Mauscheleien
Abgesang auf die skandalöse Spendenaffäre einer christlichen Partei
17x24 cm, Festeinband
367 Seiten
Preis: 22,90 Euro

 




   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung