Manager-Knöchel Ehrung für die Verlegerin und IHK-Vizepräsident Barbara Waldkirch

Mannheimer Morgen

12.02.08

1985 gründete Franz Barth, als "Katastrophenprinz" in der Geschichte der Mannemer Fasnacht verewigt, das Knöchel-Essen. Alljährlich zeichnet er dabei verdiente Persönlichkeiten mit seinem Orden, eben dem Knöchel, aus. Auch diesmal präsentierte er als Laudatoren und zu Ehrende viele große Namen.

Die höchste Kategorie, der "Goldene Knöchel", ging an Monsignore Horst Schroff; Wolfgang Gerstner, Oberbürgermeister von Baden-Baden, lobte das humorvolle Wesen des langjährigen katholischen Stadtdekans. "Kirche und Fasnacht gehören eben zusammen", betonte Schroff unter Hinweis auf den Ursprung des Karnevals. Den "Manager-Knöchel" erhielt die Verlegerin und IHK-Vizepräsident Barbara Waldkirch - obwohl, wie "MM"-Redakteur Peter W. Ragge betonte, ihr herzliches Wesen nichts von einer knallharten "Managerin" habe.

Der "Ehren-Knöchel", quasi der "Journalisten-Knöchel", ging an Alexandra Philipps, Miss Germany 1999, mittlerweile im Radio mit eigenen Shows präsent und zudem als Botschafterin der Lebenshilfe ehrenamtlich engagiert - "eine Frau nicht nur mit tollen Kurven, sondern auch mit was im Köpfchen", wie Peter W. Ragge lobte, der sie seit einem Journalistenwettbewerb von 1999 kennt.

Carmen Linka, 1985 Gründerin des Oststadt-Theaters, erhielt den "Kultur-Knöchel" für dieses Kleinod der Stadt, wie Ex-Stadtprinz Gerd Flanjak lobte. Der "Narren-Knöchel" ging an die "Mannemer Wäschfra" Ruth Huber und die "Nudel" Dieter Baier von den Friedrichsfelder Schlabbdewel. Beide bedankten sich unprätentiös: "Alla, Dankschä", meinte Huber, und Dieter Baier: "Zuerst bekam ich ein neues Knie, jetzt den Knöchel. Wenn ich nun noch eine Hüfte krieg`, bin ich selig."

Aufgelockert wurde der Abend im Hotel Maritim musikalisch von Raffaela, Vanessa und Rainer Kraft, den "Drei Prinzen" Stefan I., Stefan II. und Roberto I. sowie durch eine Ton-Bild-Show von "MM"-Fotograf Markus Proßwitz.


Bild: Der Veranstalter und die Geehrten (v. l.): Dieter Baier, Carmen Linka, Franz Barth, Ruth
Huber, Barbara Waldkirch, Horst Schroff, Alexandra Philipps.



   

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung