Naturkundliche Ausflugsziele in der Rhein-Neckar-Region

Naturkundliche Ausflugsziele in der Rhein-Neckar-Region









   


150 Streifzüge zu botanischen, geologischen, paläontologischen und zoologischen Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen

Markus Latka Andreas Bauer

Wussten Sie eigentlich, ...?

... dass am Neckar Biber leben? Und der älteste Beleg für den Menschen in Europa aus der Nähe von Heidelberg stammt? Dass im Odenwald fleischfressende Pflanzen im Moor gedeihen?

Diese und weitere witzige Anmerkungen finden Sie in diesem Buch. Es stellt zudem eine ganze Menge von Ausflugs­zielen vor. Entdecken Sie naturkundliche Besonderheiten in der Rhein-Neckar-Region und erkunden Sie ein Stück Erdgeschichte im Steinbruch oder oft verborgene Eigenheiten der Natur durch die Hinweise auf Naturlehrpfaden. Vielleicht wagen Sie sich auch hoch hinaus auf einen Baumwipfelpfad oder tief hinein in die Erde in eine Tropfsteinhöhle. Dieses Buch führt Sie auf verschlungenen Pfaden durch Naturschutzgebiete, zu exotischen Pflanzen in Botanische Gärten und zu faszinierenden Tieren in Zoos. Einige Ausflugsziele bieten sich herrlich für eine kurze Wanderung an. Und mit den detaillierten Wegbeschreibungen und der aufgezeichneten Route zum Download per QR-Code werden Sie sich auch als Wandereinsteiger gut zurechtfinden. Wenn Sie also das schöne Wetter wieder nach draußen lockt, Sie Ihrem Auto aber auch etwas Urlaub gönnen möchten, können Sie alle Ausflugsziele in der Regel bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Gpx-Tracks zum Download:

Zoos, Tierparks, Wildparks, Vogelparks, Falknereien:

29 Wachenheim, Kurpfalzpark
46 Lorsch, Vogelschutz- und Lehrpark Birkengarten
48 Schifferstadt, Vogelpark

Lehrpfade:

66 Bad Schönborn-Mingolsheim, Obst-Gen-Garten
67 Bensheim, Ortsteile Zell und Gronau, Hohlwege-Lehrpfad
68 Eberbach, Rotwild-Lehrpfad Holdergrund
69 Eberbach, Pfad der Flussgeschichte
70 Epfenbach, Naturlehrpfad
71 Göcklingen – Billigheim, Kaiserbach-Lehrpfad
72 Guntersblum, Öko-Lehrpfad
73 Heddesbach, Apfel-Info-Tour (Steuobstwiesenlehrpfad)
74 Heidelberg, Lehrpfad „Via naturae“
75 Hirschberg-Leutershausen, Waldlehrpfad
76 Ketsch, Naturweg Ketscher Rheininsel
77 Laudenbach, Naturlehrpfad
78 Leimen, Leimener Lehr- und Wanderweg
78 Leimen, Leimener Lehr- und Wanderweg (mit Naturlehrpfad)
79 Lobbach, Lobbacher Bachlehrpfad
81 Mauer, Naturlehrpfad Elsenzaue
82 Michelstadt, Geopark-Lehrpfad  „Landschaft im Wandel“
83 Mosbach-Diedesheim, Geopfad Naturerlebnis Schreckberg
84 Mühlhausen-Tairnbach, Hohlenpfad
85 Neckargerach, Margarethenschluchtpfad
86 Neckargerach, Naturlehrpfad
87 Nußloch, Obstlehrpfad
87 Nußloch, Erlebnisweg Steinbruch Nußloch
88 Nußloch, Waldlehrpfad
88 Nußloch, Vogellehrpfad
89 Oftersheim, Dünenlehrpfad
90 Plankstadt, Baum- und Strauchlehrpfad
91 Reichelsheim, Ortsteil Ober-Kainsbach, Geo-Lehrpfad (rote Route) „Baustein, Erz und schwerer Spat“
92 Rimbach-Albersbach, Obstlehrpfad
93 Rothenberg, Geopark-Lehrpfad zum Thema Wasser
93 Rothenberg, Geopark-Lehrpfad Rückweg
94 Schönau, Vogellehrpfad
95 Sinsheim-Hilsbach, Erlebnisweg Hilsbacher Eichelberg
96 Ubstadt-Weiher, Zeuterner Naturlehr- und Erlebnispfad
97 Waldbrunn-Waldkatzenbach, Weg der Kristalle am Katzenbuckel
98 Waldbrunn-Strümpfelbrunn, Naturlehrpfad „Eichwald“
99 Wald-Michelbach-Aschbach, Öko-Erlebnispfad
100 Weinheim-Oberflockenbach, Geopark-Pfad "Steine, Schluchten & Sagen"
101 Wiesenbach, Naturlehrpfad
102 Wiesloch, NaturErlebnisPfad Dämmelwald
103 Wilhelmsfeld, Waldlehrpfad Philosophenweg  

Naturschutzgebiete:

104 Bammental-Reilsheim, Mauermer und Bammentaler Elsenztal
105 Dettenheim-Rußheim, Elisabethenwört
106 Fahrenbach, Roberner See
107 Heidelberg, Felsenmeer, Russenstein, Naturpark Michelsbrunnen
108 Ilbesheim, Kleine Kalmit
109 Kirchheimbolanden-Orbis, Ehemaliger Steinbruch Steinbühl
110 Lampertheim, Lampertheimer Altrhein
111 Mannheim, Reißinsel und Bei der Silberpappel
113 Oberzent-Olfen, Rotes Wasser von Olfen
114 Pfungstadt, Pfungstädter Moor
115 Reinheim, Reinheimer Teich
116 Schannenbach, Schannenbacher Moor
117 Schriesheim, Ölberg
118 Wachenheim/Deidesheim-Forst, Haardtrand „Am Bechsteinkopf“
119 Waghäusel, Wagbachniederung

Sonstige Tracks:

120 Alzey-Weinheim, Fossilienfundstätten mit Rundwanderweg
121 Jockgrim, Jockgrimer Tongruben
129 Bad Dürkheim, Kriemhildenstuhl, Römischer Steinbruch
133 Sandhausen, Zugmantel-Bandholz
134 Annweiler am Trifels, Trifelsplateau
135 Bad Dürkheim, Drachenfels
138 Dahn, Dahner Felsenland
140 Fränkisch-Crumbach, Fallender Bach und Ruine Rodenstein
145 Maikammer, Felsenmeer auf dem Hüttenberg
148 Schriesheim-Ursenbach, Schwerspatschlucht im Weiten Tal
149 Weisenheim am Berg, Ungeheuersee




Leseprobe

Format: 12 x 20,5 cm 
272 Seiten
Softcover 


ISBN: 978-3-86476-106-5
Jahr: 2018
Preis: 16 Euro



Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung